Kleine Leinwände / Work in progress

„Kleine Leinwände“ – ein work in progress seit 2014.
Diese zeichnerischen kleinen Leinwände im Format A6 sind zu jeweils 24 Stück in Serien zusammengefasst, die Serie 5 ist momentan in Arbeit.

Sichtbarmachen und Verschleiern ist das Prinzip dieser „schnellen“ Zeichnungen. Dinghafte Formenkombinationen, verflochten mit Schrift und Zahlen oder Wortfragmenten. Inspirationsquelle zu diesen Zeichnungen sind die Skizzenbücher (A6), die die Künstlerin stets begleiten.

2015 ausgestellt: Kleine Leinwände aus SERIE 1 und SERIE 2 bei „KLEINODE DES MINOTAURUS“, zusammen mit den Objekten von Wolfgang Klee, in AUSSTELLUNGSRAUM BECKER, Frankfurt

6-1 KLEINE LEINWÄNDE, S1, 15x10cm, 2014

6-2 KLEINE LEINWÄNDE, Podest S1, 2015

6-3 KLEINE LEINWÄNDE, Podest S1, 2015

6-4 KLEINE LEINWÄNDE, Podest S1, 2025

6-5 KLEINE LEINWÄNDE, Podest S2, 2015

6-6 KLEINE LEINEWÄNDE, Podest S2, 2015

6-7 KLEINE LEINWÄNDE, S3, 15x10cm, 2018

6-8 KLEINE LEINWÄNDE, S5, 15x10cm, 2020

6-9 KLEINE LEINWÄNDE, S5, 15x10cm, 2020

6-10 KLEINE LEINWÄNDE, S5, 15x10cm, 2020

Menü