2023 “Petersburger Hängung in der Klosterpresse“, mit Live-Einlagen zur Eröffnung, Frankfurt /GA

Eine große Zahl von Künstlern des Vereins und Gäste zeigen je eine Arbeit.
Der Begriff “Petersburger Hängung“ geht auf die Ausstellungsgestaltung der Eremitage in Petersburg zurück. Eine Vielzahl von Bildern in unterschiedlichen Stilen wird ziemlich dicht und bis unter die Decke zu einem Gesamtwerk arrangiert.

Eröffnung Freitag 8.12. mit kurzen live-Einlagen – Beginn 19 Uhr

Weitere Öffnungszeiten:
SA, 9. Dez. 15 – 19 Uhr
SO, 10.Dez. 15 – 19 Uhr

PETERSBURGER HÄNGUNG als Weihnachts- und Jahresabschlussveranstaltung IN DER KLOSTERPRESSE: Es handelt sich um eine Verkaufsausstellung, und die KünstlerInnen hoffen auf reges Kaufinteresse!

Mit einer Arbeit (Malerei, Zeichnung, Foto oder Collage) präsentiert sich jeder Künstler / jede Künstlerin.

Der Abend wird aufgelockert mit kurzen Beiträgen der ausstellenden Künstler selbst.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Hayko Spittel betreut auch in diesem Jahr die Veranstaltung als Organisator und Moderator.
Hayko Spittel – Tel / whatsapp, threema: 0176 – 399 079 25

Als teilnehmende Künstlerin und Organisatorin im Verein Klosterpresse e.V. lade ich hiermit persönlich ein und würde mich über Dein/Eurer Kommen sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Cornelia Kube-Druener

Weitere Themen

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG “DRUCKKUNST“ – Vernissage am Freitag, 23. Februar 2024, 19 Uhr

Mehr lesen